Stadtmeister seit 1932


Ehrentafel

Die Stadt-Schacheinzelmeister der Jahre 1932-2017 in Oberhausen/Rhld.

Nachforschung/Zusammenstellung: Erich Noldus (für die Jahre 1932 – 1954)

Reinhard Gebauer (für die Jahre 1955 – 2017)

1932 Theodor Loosberg (Schachvereinigung „Rösselsprung“ Sterkrade)

1933 Oscar Rittershaus (Schachverein Oberhausen = OSV 1887)

1934 Oscar Rittershaus (Schachverein Oberhausen = OSV 1887)

1935 Theodor Loosberg (Schachklub Turm Osterfeld 1921)

1936 Schröer (Schachvereinigung „Rösselsprung“ Sterkrade)

1937 Wilhelm Kostelnik (Schachfreunde Eisenheim)

1938 Theodor Loosberg (Schachvereinigung „Rösselsprung“ Sterkrade)

1939 (nicht ausgetragen)

1940 Alfred Kempkens (Schachgemeinschaft Babcock)

1941 Friedrich Kempkens (Schachgemeinschaft Babcock)

1942 (nicht ausgetragen)

1943 Theodor Loosberg (Schachortsgruppe Sterkrade-West)

1944 Oscar Rittershaus (Schachverein Sterkrade)

1945 (nicht ausgetragen)

1946 Theodor Loosberg (Sterkrader Schachverein)

1947 Theodor Loosberg (Sterkrader Schachverein)

1948 Theodor Loosberg (Oberhausener Schachverein 1887)

1949 Theodor Loosberg (Oberhausener Schachverein 1887)

1950 Theodor Loosberg (Oberhausener Schachverein 1887)

1951 Hans Sparmacher (Oberhausener Schachverein 1887)

1952 Hans Sparmacher (Oberhausener Schachverein 1887)

1953 (nicht ausgetragen)

1954 Hans Sparmacher (Oberhausener Schachverein 1887)

1955 Helmut Raukuttis (Betriebs-Schachgemeinschaft HOAG)

1956 Gerhard Lindemann (Betriebs-Schachgemeinschaft HOAG)

1957 Friedrich Surmann (Betriebs-Schachgemeinschaft HOAG)

1958 Helmut Raukuttis (Betriebs-Schachgemeinschaft HOAG)

1959 Gerhard Lindemann (Betriebs-Schachgemeinschaft HOAG)

1960 Alfred Schlya (Oberhausener Schachverein 1887)

1961 Alfred Schlya (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1962 Gerhard Lindemann (Betriebs-Schachgemeinschaft HOAG)

1963* Manfred Achenbach (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1964* Lothar Plogsties (Schachklub Turm Osterfeld 1921)

1965* Günter Knuth (Betriebs-Schachgemeinschaft HOAG)

1966* Helmut Krabbe (Schachklub Turm Osterfeld 1921)

1967* Alfred Schlya (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1968* Burkhard Hemmert (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1969* Alfred Schlya (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1970 (nicht ausgetragen)

1971 Helmut Krabbe (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1972 Hans-Georg Koch (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1973 (nicht ausgetragen)

1974 (nicht ausgetragen)

1975 Alfred Schlya (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1976 Hans-Adolf Ertl (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1977 Lothar Plogsties (Schachklub Turm Osterfeld 1921)

1978 Horst Neumann (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1979 Ulrich Waagener (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1980 Günter Knuth (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1981 Alfred Schlya (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1982 Manfred Enders (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1983 Bernd Laudage (Schachklub Turm Osterfeld 1921)

1984 Frank Simon (Schachverein Thyssen Oberhausen 1951)

1985 Helmut Deflieze*** (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1986 Thomas Weiss (Postsportverein Oberhausen e.V. – Abtlg. Schach)

1987 Olaf Heinzel (Schachclub Mülheim-Heissen)

1988 Kim Wessiepe (Postsportverein Oberhausen e.V. – Abtlg. Schach)

1989 Bernd Laudage (Schachclub Schwarze Dame Osterfeld 1988)

1990 (nicht ausgetragen)

1991 Hermann Naused (Schachverein Thyssen Oberhausen 1951)

1992 Bruno Fiori (Schachclub Schwarze Dame Osterfeld 1988)

1993 (nicht ausgetragen)

1994 Malte Hessel (Bahnschachclub Starker Zug Oberhausen 1990)

1995** Joachim Guddat (Schachclub Schwarze Dame Osterfeld 1988)

1996** Guido Wolske (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1997** Markus Jörgens (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

1998** Joachim Böhm (Schachclub Schwarze Dame Osterfeld 1988)

1999** Joachim Böhm (Schachclub Schwarze Dame Osterfeld 1988)

2000 Andreas Söhnchen (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

2001 Hermann Naused (Schachverein Schwarz-Weiß Oberhausen 51/96)

2002 André Matzat (Schachclub Weiße Dame Borbeck 1925)

2003 Reinhard Gebauer (Schachverein Schwarz-Weiß Oberhausen 51/96)

2004 Joachim Böhm (Schachclub Schwarze Dame Osterfeld 1988)

2005 André Matzat (Schachclub Weiße Dame Borbeck 1925)

2006 Andreas Söhnchen (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

2007 Dragos Ciornei (Schachclub Schwarze Dame Osterfeld 1988)

2008 Thomas Gross (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

2009 Andre Krüger **** (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

2010 Andreas Söhnchen (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

2011 Andreas Söhnchen ***** (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

2012 Andreas Söhnchen ***** (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

2013 FM Marcel Becker ***** (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

2014 Andreas Söhnchen ***** (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

2015 FM Jürgen Kaufeld ***** (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

2016 FM Marcel Becker ***** (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

2017 Thomas Groß ***** (Oberhausener Schachverein 1887 e.V.)

* Da die Stadteinzelmeisterschaft in jener Zeit über den Jahreswechsel hinaus

(meist vom Monat Oktober des eines Jahres bis zum Monat Februar des folgenden Jahres)

ausgetragen wurde, steht die Jahreszahl für das Jahr des Beginns des jeweiligen Turniers

und für den Zeitraum, in dem der größte Teil der Spiele stattfand.

** Es wurde ein Preisgeldturnier mit bis zu 90 Teilnehmern aus ganz Deutschland

als offene Oberhausener Stadteinzelmeisterschaft ausgetragen.

Es ist der bestplatzierte Oberhausener Teilnehmer angegeben.

*** Sieger der im Jahr 1963 zusätzlich durchgeführten Einzelmeisterschaft des damals selbständigen

Schachbezirks Oberhausen: Helmut Deflieze (Schachklub Turm Osterfeld 1921)

**** Die Stadteinzelmeisterschaft Oberhausen wurde zusammengelegt mit der Bezirkseinzelmeisterschaft des Schachbezirks Emscher-Lippe.

Es ist der bestplatzierte Oberhausener Teilnehmer angegeben.

***** Stadteinzelmeister Oberhausen und Bezirkseinzelmeister des Schachbezirks Emscher-Lippe

Jugendtraining

Freitags von 17.30 bis 19.00 Uhr.
(Für Jedermann und kostenlos)
#Keine Mitgliedsbeiträge bis zum 14. Lebensjahr#

Kontakt

Spiellokal

Saal
Spielabend:
Freitags ab 19 Uhr
-bei Saal (1. Etage) klingeln.

Pfarrsaal der Sankt Pankratius Gemeinde
Nürnberger Straße 6, 46117 Oberhausen-OsterfeldSankt Pankratius

Termine

Sep
23
Sa
11:00 am SDO-Jugend-Open 2017
SDO-Jugend-Open 2017
Sep 23 um 11:00 am – 3:00 pm
„Jugendopen 2017“ von Schwarze Dame Osterfeld 1988 Samstag 23. September 2017 Turnierbeginn 11 Uhr, Ende ca. 15 Uhr Großer Pfarrsaal der St. Pankratius-Gemeinde Osterfeld, Nürnberger Straße 6, 46117 Osterfeld.   Altersgrenze 6 bis 18 Jahre, maximal 40 Teilnehmer, daher bitte

Kooperationspartner

Besucher

  • 6641Seitenaufrufe gesamt:
  • 2Seitenaufrufe heute:
  • 3439Besucher gesamt:
  • 2Besucher heute:
  • 37Besucher gestern:
  • 0Besucher momentan online: