SDO II verliert 2:3 gegen OSV VI

OSV VI- SDO II

Schwarze Dame Osterfeld II verliert knapp gegen OSV VI

Die schlechte Nachricht zuerst, leider konnte unser erstes Brett, Günther Schnettler, wegen Krankheit nicht gegen Nina Jansen spielen und Ersatz war leider nicht kurzfristig möglich; schon stand es 0:1 gegen uns. Gerd Thiel an Brett 2 kämpfte insgesamt am längsten (knapp 2 Stunden) gegen Holger Bönsch, doch trotz aller Versuche zum Punktgewinn zu kommen lief es leider nicht gut für unsere Zweite. Die ganze Zeit war alles auf Messers Schneide, doch es kam wie es kam und leider war dies dann das Endergebnis von 3:2 für den Oberhausener Schachverein von 1887. Leon Peters (Brett 3), gerade mal 13 Jahre jung, ließ sich gegen Sascha Scholing, der Vater von  Tanyel Scholing an Brett fünf, nach zähem Ringen mit  44 Zügen das Matt zeigen, doch weitere Turniererfahrung wird ihm bestimmt demnächst einen vollen Punkt sichern. Seine Partie verlief recht interessant mit beiderseitigen Chancen. Senior Hans Malcher spielte druckvoll und konnte mit einer schönen Kombination durch Mattangriff mit Turm und seiner Dame, er wäre sonst einzügig Matt gewesen, den vollen Punkt gegen Felix Bönsch für uns sichern. Manchmal entscheidet ein einziges „Tempo“. Da auch Rouven Brans an 5 erfolgreich war stand es zwischenzeitlich 2:2 und Gerd Thiel sollte den Sieg trotz Rückstand sichern. Rouven, der vereinsintern die Jugendmeisterschaften anführt, war niemals in Gefahr. Erst eroberte er durch Bauernangriff eines gefesselten Springers diese Figur, gab zwischenzeitlich zwar die Qualität ab, doch nachdem die Dame von Felix (sein Vater spielte an Brett 2) fiel, gab Felix natürlich auf.
Die tolle Turnieratmosphäre beim OSV, auch mit mehreren Zuschauern, sei noch erwähnt.
In der Tabelle ist SDO II durch bessere Brettpunkte inzwischen Siebter vor SV Horst-Emscher 1931, doch in der Kreisliga besteht ja keine Abstiegsgefahr und sie ist besonders für Jugendliche da, um erste lange Partien mit der Schachuhr zu spielen und zu trainieren.

Veröffentlicht in Mannschaften, Uncategorized

Jugendtraining

Freitag von 17.30 bis 19.00 Uhr.

(Für alle Kinder ab 6 Jahre und kostenlos)
Jugendliche bis zum vollendeten 14. Lebensjahr sind als Vereinsmitglied Beitragsfrei, aber in der Liga spielberechtigt!

Kontakt

Tel: 0157-803 792 45
brfiori1@aol.com

Spiellokal

Saal
Spielabend:
Freitag ab 19 Uhr
bei Saal (1. Etage) klingeln. (Nicht Barrierefrei)

Pfarrsaal der Sankt Pankratius Gemeinde
Nürnberger Straße 6, 46117 Oberhausen-OsterfeldSankt Pankratius

Fotoalben/Videos

Kooperationspartner

Auto Service Pflegecenter GmbH
Hagelcentrum Oberhausen
Schulschach-Zentrum Oberhausen
AfS Oberhausen
SSB Oberhausen

Besucher

  • 73132Seitenaufrufe gesamt:
  • 68Seitenaufrufe heute:
  • 52210Besucher gesamt:
  • 25Besucher heute:
  • 38Besucher gestern:
  • 1Besucher momentan online: