SDO II gewinnt 3:2 gegen SF Kirchhellen 4

Zum 1. Advent die Tabellenführung! Das war der Plan.

Die Gäste traten ersatzgeschwächt an, Brett 5 bescherte Rouven nach einer halben Stunde den vollen Punkt. Ein guter Auftakt, denn Wilfried kam etwas später und war voll im Stress. Faktum war dann ein Läuferverlust und nach zähem Ringen auch der Verlust der Partie. Der Gegner hatte 200 Punkte mehr DWZ und da kann man auch erhobenen Hauptes mal verlieren. Auf Gerd war wie immer Verlass, nach vorsichtiger Eröffnung mit Weiß baute er seine Stellung immer weiter aus und begab sich auf die Siegerstraße. Günther spielte wie immer draufgängerisch und mit seiner jahrelangen Erfahrung kam sein jugendlicher Gegner dann unter die Räder.

3 Zähler auf dem Konto und der Mannschaftssieg war uns nicht mehr zu nehmen. Doch mit viel Ehrgeiz gewannen die Kirchhellener die letzte Partie zur Ergebnisaufbesserung, vielleicht zählen ja die Brettpunkte am Ende der Saison. Hans spielte dabei eine wunderbare Partie mit vielen Möglichkeiten, ich denke weit über seiner Spielstärke, obwohl zum Schluß auch die Konzentration nach ließ.

Ziel erreicht: SDO II ist Tabellenführer
Tabelle
Der nächste Kampf ist am 20. Januar 2019, auswärts bei Hervest-Dorsten 3