Dragos und Bruno über Ostern beim Grenke-Chessopen 2019 in Karlsruhe!

Dr. Dragos Ciornei, Dreifacher Stadtmeister in 2018
Bruno Fiori, Vorsitzender des Schachclubs Schwarze Dame Osterfeld 1988, Stadtmeister 2019

​Das Grenke-Chessopen 2019 in Karlsruhe ist die über Ostern größte Schach-Veranstaltung in Europa mit knapp 2000 Schachspielern aus 55 Ländern, darunter der Schachweltmeister Magnus Carlsen, Vizeweltmeister Fabiano Caruana und der Exweltmeister Viswanathan Anand.

Und natürlich waren auch unsere beiden Vereinsmeister Dragos und Vize Bruno dabei!
Wir spielten im A-Open mit insgesamt 904 Teilnehmern  (nur DWZ/ELO über 1900), hier “spielten auch” 326 Titelträger und Trägerinnen, von denen 56 den Titel eines Großmeisters und 81 den Titel eines internationalen Meisters trugen.
In der ersten Runde ging es dann gleich zur Sache. Zum Aufgalopp gabs gleich für jeden von uns einen Großmeister als Gegner. Dragos gegen GM Cristopher Repka (ELO 2485) aus der Slowakei und ich gegen GM Aram Hakobyan (ELO 2540) aus Armenien. Dragos spielte unheimlich stark und es wurde hochdramatisch in den letzten 2 Minuten, denn er hatte die Sensation in der Hand den Großmeister mit einer Figur mehr zu schlagen.
Doch er kannte die 2 Minuten-Regel nicht, die besagt “pro Zug einen Zuschlag von 5 Sekunden” die einem gewährt wird, wenn man es beim Schiedsrichter reklamiert. Leider blieb die Reklamation von Seiten Dragos aus und er verlor durch Zeitüberschreitung die vermeintlich gewonnene Partie doch noch.
Dragos war an 510 gesetzt und ich an 544, und wir spielten im weiteren Turnierverlauf schöne und spannende Partien und schlossen jeweils mit 4,5 bzw. 4 Punkten das Turnier ab. Ein tolles Turnier!
Ich kann auf jedem Fall ein solch großes Schachereignis zu Ostern jedem Schachbegeisterten empfehlen; sehr beeindruckend und es hat einen Riesenspaß gemacht.
Bruno Fiori

Veranstaltungsseite:
https://grenkechessopen.de/de/